Besichtigung der Windkraftanlage 'Windfang'

Die Besucherwindanlage Windfang kann in kleinen Gruppen erstiegen werden. Eine Wendeltreppe im Turm (300 Stufen) führt bis zu einer Aussichtsplattform in 63 m Höhe. Während des Aufstiegs wird die Funktionsweise von Windkraftanlagen erklärt und ihr Potential für die Stromerzeugung erläutert. Die früher im Turm hängenden Schautafeln und Fotos mussten nach Einspruch der Feuerwehr leider entfernt werden. Fragen der TeilnehmerInnen machen jede Führung thematisch individuell.
In der Plattform direkt unterhalb der Kanzel kann dann die Aussicht genossen werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich (s. u.). Die ganzjährig stattfindenden Besichtigungstermine können wir aus organisatorischen Gründen erst ca. 6 Wochen vorher festlegen.
Kinder unter 12 Jahren dürfen leider nicht auf die Anlage, Jugendliche (12-17 Jahre) nur in Begleitung eines Aufsichtsberechtigten. Eine Führung dauert anderthalb bis zwei Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Hier die vollständigen Sicherheitsregeln für dieTurmbesteigung. Bitte beachten Sie insbesondere die Hinweise zur körperlichen und psychischen Belastbarkeit und klären Sie eventuelle Bedenken mit Ihrem Arzt ab. Die aufsichtführenden Personen können keine medizinischen Beurteilungen vornehmen. Alle Besucher/innen müssen Auffanggurte und Helme anlegen (siehe Foto). Geeignete Oberbekleidung ist Voraussetzung. Das Gesamtgewicht der Sicherheitsausrüstung beträgt ca. 4 kg.

Falls Sie für eine Führung angemeldet sind und aus irgendwelchen Gründen doch nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte per Email an NEA-Besichtigung@Aachen-hat-Energie.de ab, damit wir Ihren Platz wieder freigeben können!


Die Besichtigungen sind kostenlos.

Die nächsten Besichtigungstermine
(erst wieder ab 21. Januar!):

  Tag    Uhrzeit  freie Plätze 
Sonntag21.01.201810:45 Uhr0

Verbindliche Anmeldung:

Felder mit einem * müssen unbedingt ausgefüllt werden!
Gewünschter Termin: *  
Name, Vorname: * (Ihr Name oder eine Kontaktperson der Gruppe)
Personenzahl: * (Anzahl der Personen, die die Anlage besichtigen möchten)
Wohnort: *  
EMail-Adresse: * (an diese Adresse wird die Zusage geschickt,
die als Eintrittskarte für die Windradführung gilt)
Telefon:  (Angabe freiwillig, aber sinnvoll, damit wir Sie
über kurzfristige Änderungen informieren können)
* Ich versichere, dass alle angemeldeten Personen die obigen Altersvoraussetzungen erfüllen.
        Außerdem habe/n ich/wir die Sicherheitseinweisung gelesen und
        werde/n sie unterschrieben zur Führung mit bringen.
Bitte vor dem Absenden alle Angaben noch einmal überprüfen.